Über mich

Fehmye Kerkhof

Meiner langjährigen Erfahrung nach ist es völlig unzureichend und auch wenig zielführend, sich ausschließlich mit der Analyse von Ernährung und gesundheitlichen (Labor-) Parametern zu befassen – und das aus einem einfachen Grund:

Perfekte Werte müssen nicht 1:1 Ihre Lebensqualität widerspiegeln und tun das in der Regel auch nicht.

Aber genau hierhin, finde ich, sollten Sie Ihr Haupt-Augenmerk richten: dem Hinterfragen Ihrer eigenen Lebensqualität, die Sie über Ihr Energielevel und Ihre Rundum-Zufriedenheit erspüren können.… fühlen Sie sich viel zu häufig schlapp, kaputt, müde oder ausgelaugt – eben anders, als Sie es früher von sich kannten – und eigentlich nicht mehr wie Sie selbst – obwohl Sie vielleicht selbst schon ein paar Dinge hin zum Positiven verändert haben?

Aber Sie finden trotzdem nicht wieder zurück in Ihre Energie?

Kein Problem. Gemeinsam finden wir Ihren ganz persönlichen Weg, arbeiten auf körperlicher und mentaler Ebene – Sie sollten lediglich bereit sein, ihn zu beschreiten!

Mit meiner ganzheitlichen Herangehensweise finde ich genau die Stellschrauben, die Sie in Ihrem ganz individuellen Lebensumfeld (bezogen auf Ernährung, Bewegung und Denken) justieren können – unterstützt durch das gezielte Auffüllen von Schwachstellen Ihrer Mikronährstoffbalance.

Gehen wir es an?

Gehen wir es an!

… denn ich weiß, wovon ich rede! Ich habe mich aus eigener Kraft von einer schwerkranken 190-Kilo-Frau zu dem gebracht, was ich heute bin.

Meine Mission ist es, anderen Menschen ebenfalls ihren ganz eigenen und realisierbaren Weg aufzuzeigen: zu ihrem gesünderen, aktiveren, jüngeren Selbst.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: entweder buchen Sie ein höchstmöglich personalisiertes Coaching bei mir mit intensiver Begleitung und Nachbetreuung oder kaufen Sie den Mikronährstoff Basiskurs „Bausteine des Lebens“ und lernen selbst mehr über die gezielte Anwendung von Mikronährstoffen.

Ich freue mich darauf Ihnen weiterhelfen zu können!

Alles startet mit einem ersten Gespräch.

Nehmen Sie Kontakt auf: